Ausbildung

Ausbildung

Ob PKA-Ausbildung, PTA-Praktikum oder PJ für Apotheker – wir bilden aus!

PKA (Pharmazeutisch-kaufmännisch Angestellte) ist ein klassischer Ausbildungsberuf in der Apotheke. Hauptaufgaben einer PKA sind kaufmännische Aufgaben (z.B. Preiskalkulation), die Warenbewirtschaftung (z.B. Bestellungen von Arzneimitteln) und Marketing (z.B. Schaufensterdekoration). Die Ausbildung dauert drei Jahre und findet im Betrieb und an der Berufsschule statt. Gute Deutsch- und Mathekenntnisse sind von Vorteil, eine besondere Anforderung an den Schulabschluss gibt es aber nicht. Wenn Du Interesse am Beruf der PKA hast und gerne mal bei uns reinschnuppern möchtest, komm doch einfach vorbei!

PTA (Pharmazeutisch-technische Assistentin) ist ein vielfältiger Beruf in der Apotheke. Die Ausbildung zur PTA erfolgt 2 Jahre lang an einer Berufsfachschule, daran schließt sich ein halbjähriges Praktikum in der Apotheke an. PTA dürfen Arzneimittel abgeben und Kunden dazu beraten, stellen Rezepturen her, untersuchen im Labor die benötigten Ausgangsstoffe und sind die rechte Hand des Apothekers. Wir bieten sowohl Plätze für Famulatur als auch Praktikum an!

Apotheker haben vier Jahre an einer Universität studiert und anschließend ein einjähriges Praktikum absolviert. Danach dürfen sie eine Apotheke leiten und tragen die Verantwortung. Sie informieren und beraten die Kunden zu allen Fragen rund um Arzneimitteln und andere Gesundheitsfragen. Wir bieten Plätze für ein oder auch ein halbes praktisches Jahr.

Für Schülerpraktikanten, egal ob Betriebs- oder Wirtschaftspraktikum, bieten wir begrenzte Plätze und freuen uns über eine kurze schriftliche Bewerbung!

 

 

 

Herzlichen Glückwunsch

Wir gratulieren unserer PhiP Sabine Höhn zum bestandenen 3. Staatsexamen! Für ihre neue Stelle in der Industrie wünschen wir ihr alles Gute!

(Januar2019)

 

Wir gratulieren unserer PTA-Praktikantin Lena Meschede zur bestandenen Abschlussprüfung und wünschen ihr alles Gute! (Februar 2019)