Rezepturen

Rezepturen

Die Rezeptur gehört zu den Kernaufgaben einer Apotheke. Egal, ob eine Salbe zur Akutbehandlung oder eine Pflegecreme: jede Rezeptur wird von uns mit größter Sorgfalt und Routine erledigt.

Sämtliche von uns verwendete Ausgangsstoffe entsprechen höchsten Qualitätsstandards und werden vor der Verwendung von uns geprüft. Grundlage bildet hier das Arzneibuch. Vor der eigentlichen Herstellung steht eine zusätzliche Prüfung der Verordnung durch einen Apotheker. Dabei können mögliche Verordnungsfehler, z.B. die falsche Konzentration eines Wirkstoffes oder auch Unverträglichkeiten zwischen einzelnen Inhaltsstoffen, gefunden und entsprechend korrigiert werden. Bei der Herstellung von Salben und Cremes arbeiten wir überwiegend mit dem Unguator©, einem halbautomatischen Rührgerät, welches gleichbleibend höchste Qualität der hergestellten Anfertigungen garantiert. Um die Qualität einer Rezeptur gewährleisten zu können, benötigen wir aber noch eine andere wertvolle Zutat: Zeit! So kann ihre Anfertigung in der Regel am nächsten Tag bereitgestellt werden.

Wir stellen nicht nur vom Hautarzt verordnete Rezepturen her, sondern auch Kundenwünsche wie Pflegecremes, Antitranspirante oder Nasensalben. Unsere kompetenten Rezeptur-PTAs schrecken auch vor der Herstellung von Kapseln oder Gelen nicht zurück. Ständige Fortbildung garantiert auch hier, dass  die aktuellsten und hochwertigsten Standards in der Rezeptur erfüllt werden.